Seit 1981 lebe ich in Berlin, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Ich praktiziere seit 2004 als Heilpraktikerin in meiner eigenen Praxis und seit 2012 zusätzlich als Körper­therapeutin. Mein erster beruflicher Weg führte mich als Diplom-Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing in ein großes Berliner Unternehmen, u.a. als Assistentin des Vorstandes.

Nach der Geburt meiner Kinder und der Zeit des Mutterseins erwachte mein Interesse an der Frage: „Was brauchen wir, um gesund zu sein?“ Die für mich stimmige Antwort fand ich in einem Zitat von Thomas von Aquin:

„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben.“

Wie können wir eigenver­antwortlich eine solche Haltung kultivieren und so kreativ an unserer Heilung mitarbeiten?

Auf meiner persönlichen Suche nach einer Antwort erlernte ich verschiedene energetische Heilverfahren: Traditionelle Chinesische Medizin, speziell Akupunktur, Kinesiologie und verschiedene Körpertherapien. Mein Behandlungskonzept integriert Naturheilkunde, Kinesiologie, Körpertherapie und Ernährungs­wissenschaft und beruht auf einer Teamarbeit zwischen mir und dem Klienten.